Negro (FiV pos, PS in NRW)

Geb: 2018

Charakter: verschmust, sehr lieb, sozial

Haltung: gesicherter Freigang/Freigang

 

Update 10/2021: Negro ist jetzt bei unserer Lisa in NRW auf er Pflegestelle. Er ist ein super lieber Kater, verschmust, verspielt und aufgeschlossen. Er würde sich sehr über ein Zuhause bei einer ebenso FIV-positiven Katze freuen!

Update 08/2021: Leider wurde Negro FiV positiv getestet. Durch das Testergebnis darf er weder in Freigang noch zu FiV negativen Katzen vermittelt werden. FiV (Katzenaids) wird durch Speichel und Blut übertragen, oder zum Beispiel beim Deckakt oder bei Kämpfen von Katzen. Daher kann Nero nun nur in eine Familie mit Wohnungshaltung vermittelt werden, die ebenfalls eine FiV pos. Katzen hat. Aktuell lebt er in einem Gehege mit weiteren FiV positiven Katzen. 

Der sehr liebe Kater Negro wurde von der Straße gerettet als er versuchte, sich an einer Futterstelle durchzuschlagen. Er ist sehr zutraulich und muss wie so viele gerettete Katzen muss er früher ein Zuhause gehabt haben, denn er kennt alle Abläufen in einem Haushalt.

Aktuell lebt er in Spanien auf einer Pflegestelle und zeigt sich dort als sehr lieber, zutraulicher und verschmuster Kater. Er wünscht sich so sehr wieder Menschen, die für ihn da sind und Zeit für ihn haben.

Negro ist ein sehr lieber Kater, der sich immer an andere Katzen anschließt. Wie fast alle Katzen ist er keine Einzelkatze sondern braucht Artgenossen und wünscht sich Katzenfreunde auch im neuen Zuhause. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt beraten wir Sie gern, wer von Angeles Katzen zu Negro passen könnte.
Negro ist sehr aufmerksam und beobachtet die Menschen genau, er ist aber kein Draufgänger oder ein wilder Watz. Aufgrund seiner Vergangenheit braucht er im neuen Zuhause Freigang oder zumindest einen gesicherten Garten, denn er liebt es, unter Büschen oder im Halbschatten abzuhängen und zu beobachten.
Kinder in der neuen Familie sollten die Eigenarten von Katzen kennen und akzeptieren können.

Unsere Katzen reisen geimpft, gechipt, entwurmt und natürlich tierärztlich gecheckt zu ihrer neuen Familie.

Kontakt: Lisa Ewald Lisa@angeles-katzenhilfe.de

 

HINWEIS: Auf Pflegestelle in NRW.
Bitte lesen sie die Informationen auf unserer Homepage zur Vermittlung

Zurück