Bimba

Geb: ca.03/2017

Charakter: verschmust, schüchtern/scheu, sehr sozial

Haltung: gesicherter Freigang/Freigang

Bimba lebte in einer Katzenkolonie auf dem Gelände eines Schrottplatzes zusammen mit ihrer Mutter Numa. Bimba ist mit sehr wenig Menschenkontakt aufgewachsen und ist dementsprechend vorsichtig und scheu gegenüber Menschen. Hat sie nach einiger Zeit Vertrauen gefaßt und kennt die Menschen, kann man sie streicheln.

Der Besitzer des Schrottplatzes akzeptierte die Tiere dort und seine Sekretärin fütterte die Katzen regelmäßig. Doch als wegen ein paar streunender Hunde, die immer wieder auf dem Gelände auftauchten, die Situation immer gefährlicher wurde, bat die Sekretärin Angeles um Hilfe. Und so kam es, dass ein Großteil der Katzen zu Angeles umziehen durften. 

Bimba hat sich unter der guten Pflege und Versorgung prima entwickelt. Sie orientiert sich sehr an ihrer Mutter Numa, sieht und lernt wie sehr diese das Schmusen mit Angeles genießt. Sie ist eine wunderbare und sehr schöne Schildpattkatze, die sich im neuen Zuhause sicher weiter so toll entwickeln wird. Sie ist keine wilde Katze, aber ist noch etwas schüchtern. Noch kommt sie nicht auf Angeles zu, aber wenn sie zu ihr geht kann sie sie streicheln - das genießt sie dann aber sehr! Leckerlis helfen hier ganz sicher als vertrauensbildende Maßnahme. Sie ist sehr freundich mit Katzen und Hunden. 

Bimba hängt sehr an ihrer Mutter und orientiert sich an ihr. Am liebsten würden wir sie daher mit Numa vermitteln. Wenn im neuen Zuhause sehr soziale und zutrauliche Katze leben kann Bimba auch zu diesen zeihen. 

Wir würden uns für diese liebenswerte Katze sehr freuen, wenn sie in eine Familie ziehen darf, die ihr Zeit gibt und die Geduld hat, eine Beziehung aufzubauen.

Alle Katzen reisen kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und natürlich tierärztlich gecheckt zu ihrer neuen Familie reisen.

Kontakt: Henrica Schönig, henrica@angeles-katzenhilfe.de

 

HINWEIS: Unsere Katzen befinden sich alle noch in Spanien. Sollte eine von Ihnen bereits auf einer Pflegestelle in Deutschland eingetroffen sein, ist dies im Steckbrief notiert.
Bitte lesen sie die Informationen auf unserer Homepage zur Vermittlung

Zurück