September News

M-Wurf - Spielen!

Das neue Kittenspielzeug aus dem Bonusprogramm von Zooplus wird mit Begeisterung untersucht!

 

M-Wurf - Spielen!

im Kittengehege mit neuem Kratzbaum

 

M-Wurf - Spielen!

Meilo, Macchiato, Molly und Maribel

M-Wurf - Spielen!

Molly, Macchiato, Meilo und Maribel

12.09.21

Die neuen kleinen Kitten bei Angeles, von denen wir letzte Woche berichtet hatten, haben tolle Namenspaten gefunden: Ladies first: das Schildplattmädchen "Maribel", die schwarze Mädchen "Molly", das Siammix Katerchen "Macchiato" und das schwarze Katerchen "Meilo". vielen lieben Dank an die Paten und für die Unterstützung!

Neuer Notfall: ein Tigerkitten! Angeles war in der letzten Woche beschäftigt, es für die Kitten so angenehm wie möglich zu machen, die Gehege auszustatten, Fahrten zum Tierarzt für Untersuchungen und und und. Ein kleiner Neuzugang ist auch zu ihr gekommen, wieder ein Kitten aus Lorca, sehr klein und sehr krank. Es hat laut Tierarzt wahrscheinlich eine Lungenentzündung und bleibt erst einmal in der Tierklinik. Drücken wir die Daumen.

Aufnahmestopp: Trotz des unendlichen Elends kann Angeles erst einmal keine weiteren Katzen aufnehmen: die Kapazitäten sowohl räumlich, wie auch vom Pflegeaufwand und von den finanziellen Mitteln sind erschöpft. Auch wenn es sie innerlich zerreißt aber man muss Grenzen setzen, sonst leidet die Versorgung der aufgenommenen Katzen. Aber keiner kann sich vorstellen, wie schwer das auf Angeles lastet, so eine Entscheidung zu treffen.

Damit Sie einen Eindruck bekommen, wie gut es den Kitten geht, hat Angeles einige kleine Kitten-Videoclips gedreht, die wir Ihnen natürlich gern zeigen. Angeles hat von den Bonuspunkten bei Zooplus einen Kittenkratzbaum kostenlos bestellen können - die Kleinen sind begeistert! Die Videoclips von Julian, Joya und Juri finden Sie in den Kittensteckbriefen. Hineinschauen lohnt sich, denn sie sind einfach nur zuckersüß, die Kleinen!

05.09.21

Happy News: Der September fing für Angeles mit tollen Neuigkeiten an: sie wurde in diesem Jahr für eine Schule in San Javier eingeteilt, was eine riesengroße Erleichterung für sie ist. Vielleicht erinnern Sie sich, dass sie im letzten Schuljahr in einer Schule eingesetzt wurde, die fast 3h Fahrtzeit/Tag entfernt lag. Jetzt braucht sie ca. 20 Minuten für eine Strecke und spart so viel Zeit und Stress dadurch - das ist einfach nur toll!

Neuzugänge: Zuwachs bei Angeles… Angeles nahm am Freitag diese 4 Kitten auf.

Sie wurden in Lorca an der Polizeistation ausgesetzt, hilflose Würmchen von ca. 4 Wochen. Und Angeles ist mal wieder helfend eingesprungen, sie konnte sie nicht ins Tierheim bringen lassen. Es sind 2 Mädchen (schwarz und schildpatt) und 2 Jungs (schwarz und Siam-Mix).
Die Vier  sind so zuckersüß, aber es macht uns sehr traurig, dass sie einfach ausgesetzt wurden. Das faszinierende bei Tieren ist, dass sie im "Hier & Jetzt" Leben. Sie haben es warm, behütet und kuschelig, sie sind zusammen, der kleine Bauch ist voll und sie sind satt  ... und zufrieden; genug Energie zum Erkunden und Spielen. Was gestern war, Angst, Unsicherheit und Hunger - ist vergessen!
Zum Glück dürfen sie nun bei Angeles in Sicherheit und gut versorgt aufwachsen. Und hoffentlich finden sie auch für sie ein schönes Zuhause auf Lebenszeit ....

 

 

Zurück