Oktober News

17.10.2020

Nelly hat sich toll entwickelt: von der abgemagerten, gestressten Katzenmutter zu einer gut genährten, entspannten Katze die ihren Kitten bei der tollen Entwicklung zuschauen kann. Gleiches gilt für Elisa. Das konnte Angeles auch dank Ihrer Hilfe und Unterstützung schaffen. Wir sind sehr glücklich zu sehen, wie gut es den Katzenmüttern und ihren Kitten geht.

Unser Titelbild von diesem Wochenende muss man einfach schmunzeln: Emil, der Partycrasher, Spaßverderber! :-) Es hätte ein komplettes Gruppenbild von Elias Kitten werden können aber nein, Einer muss immer aus der Reihe tanzen ... Elisas Kitten habe dieses Wochenende ein paar neue Fotos bekommen: schauen Sie doch einmal unter "Kitten" in ihre Steckbriefe, alle sind allerliebst!

10.10.2020

Notfall: Zuhause gesucht! Wir suchen dringend ein Zuhause für den lieben Caramelo. Der schöne Kater streunert leider gerne in der Gegend umher und das finden manche Nachbarn von Angeles nicht so toll. Deshalb suchen wir für Caramelo dringend ein Zuhause mit Freigang in sicherer Umgebung. Seinen Steckbrief finden Sie hier. Falls Sie ein Plätzchen Frei haben, melden Sie sich bitte bei unsere Conny unter conny@angeles-katzenhilfe.de

Elisas Kitten haben nun alle Namen und Steckbriefe. Dürfen wir vorstellen: Emily, Ella, Evita, Emil und Elias bekamen nicht nur wunderschöne Namen, sondern stellen sich Ihnen jetzt auch mit eigenen Steckbriefen vor. Ebenso der kleine rote Eddy, der ja einfach bei Angeles ausgesetzt wurde. Sie alle finden Sie auf der Kittenseite.

 

04.10.2020

Am Welttierschutztag möchten wir uns bei allen Spendern, Unterstützern und Adoptanten ganz herzlich bedanken: nur durch Sie ist unsere Tierschutzarbeit möglich und nur durch Sie können Angeles und wir den Katzen in Spanien helfen!

Für Angeles ist für uns ist ja jeder Tag "Tierschutztag" und es so gut, dass es immer mehr werden, denen das Wohl aller Tiere am Herzen liegt.

Die Siam-Mama wurde Elisa genannt, die beiden Katerchen Emil und Elias. Wir sind gespannt auf die weiteren Namen für die vier Mädchen, denn alle entwickeln sich prächtig und sind jetzt schon 4 Wochen alt. Sie erhalten demnächst ihre eigenen Steckbriefe.

Das kleine rote Katerchen, das letzte Woche einfach bei Angeles ausgesetzt wurde, lebt sich weiter prima ein! Er wurde auf den Namen "Eddie" getauft und erhält bald seinen eigenen Steckbrief. Eddie wurde negativ auf FIV und Leukose getestet und auch sonst war der Tierarzt sehr zufrieden mit ihm.

Happy End: Wir freuen uns sehr, dass an diesem Wochenende Kitty und Simba gemeinsam in ihr neues Zuhause in Berlin gereist sind. Die Beiden leben schon 2 Jahre bei Angeles und wir sind immer sehr glücklich, wenn auch erwachsene Katzen "ihre Familie" finden. Alles Gute und ein wunderbares, gemeinsames Leben wünschen wir! 

 

Zurück