April News

Schildpatt Katzenmutter mit Kitten

https://youtu.be/D-8LDqhIwW4

10.04.21

Notfelle: Aktuell ist für Angeles keine einfach Zeit: Sie hat sehr viele Tierarztfahrten, weil die Kitten von der Pflegestelle immer noch intensive Behandlungen brauchen - wir berichteten in den März-News über diese Katzenkinder. Leider sind bereits zwei der Kitten, die in der Tierklinik versorgt werden, verstorben. Bei zwei der kranken  Kitten schlug die Behandlung sehr gut an und sie konnten wieder zurück zur Angeles Pflegestelle.  

Leider musste auch der liebe Kater Louis in die Tierklinik, er hat Probleme mit dem Darm und die Prognose des Tierarztes ist eher pessimistisch. Es ist sehr schwer für Angeles, so viele schlechte Nachrichten zu verkraften, denn sie hängt mit dem ganzen Herzen an jedem einzelnen Tier. Wir hoffen weiter, dass er sich wieder erholt, bitte alle Daumen drücken.

Gute Nachrichten gibt es von den beiden Katzenmüttern und deren Kitten auf der Pflegestelle von Angeles: es geht allen prima und sie machen sich gut! Die Katzenmutter selbst sind inzwischen auch entspannter.

 

04.04.21

Mit dem Frühling startet in Spanien auch die Kitten-Saison. Winzige Kitten, die sich an ihre Mutter kuscheln, sind natürlich sehr süß und neues Leben ist immer etwas wunderbares! Leider werden unzählige Kitten auf der Straße geboren und für die Katzenmütter und die Kleinen ist das Überleben ein harter Kampf. Zwei hochträchtige Katzendamen konnten von Angeles und ihren Helfern davor bewahrt werden und sie bekamen ihre Kitten versorgt und geschützt auf einer Pflegestelle. Immer wieder ein kleines Wunder, diese kleinen Fellknäuel zu sehen und es berührt Einen, wie liebevoll sich die Katzenmütter kümmern. Wir drücken alle Daumen, dass sich die Kleinen gut und gesund entwickeln!

 

Zurück